Allgemein Soul

#SELBSTLIEBEKOLUMNE No. 13: Planlos glücklich

30. April 2018

„Sei bereit, dich von dem Leben zu lösen, das du geplant hast, damit du das Leben findest, das auf dich wartet.“

Wir haben für alles einen Plan. Wir wissen ganz genau, wie unsere Zukunft auszusehen hat. Wir haben eine Idealvorstellung von uns und unserem Leben im Kopf und setzen alles daran, sie in die Realität zu übertragen. Wir wollen natürlich Kinder haben, aber gefälligst auch immer noch die Figur einer 18-Jährigen. Wir wollen die beste Mutter sein, aber auch die große Karriere machen. Wir wollen die perfekte Mischung aus Macho und Softie als Partner. Wir wollen alles und noch mehr. Wir wollen schlank und schön sein, beliebt und erfolgreich, wohlhabend und glücklich.

Und es steht uns ja auch zu. Auf Social Media führt doch jeder genau so ein perfektes Rosa-Wölkchen-Leben. Man verspricht uns, dass wir eben so ein Leben haben können, wenn wir nur das Geheimnis des Erfolgs kennen, die Schritte zum Glück einhalten und die Hindernisse zur Traumfigur überwinden. Wir sind bereit alles zu geben, was es braucht, auch wenn es unsere Gesundheit ist.

Am Ende stehen wir da, mit dem Leben eines anderen und wundern uns, warum wir kein bisschen glücklicher sind. Eigentlich wollen wir doch alle dasselbe: Liebe und inneres Glück. Man versucht uns aber weiszumachen, dass wir erst bestimmte Bedingungen erfüllen müssen, um uns Liebe und Glück zu verdienen: ‚Wenn du erst erfolgreich und beliebt bist, dann bist du endlich glücklich. Wenn du erst dein bestes Selbst erreicht hast, dann entdeckst du die wahre Liebe.‘ Man sagt uns so oft, was es zum großen Glück braucht, dass wir ganz vergessen, dass Glück nicht planbar ist.

Glück fängt an, wenn du all deine Erwartungen, wie etwas zu sein hat, gehen lässt und beginnst, das Geschenk, das dir jeder Augenblick macht, dankbar anzunehmen, auch wenn du es dir vielleicht anders vorgestellt hättest. Im Grunde passen die Dinge in deinem Leben doch viel besser, als du manchmal denkst. Eigentlich hast du doch alles, was du brauchst, auch wenn nicht alles immer so läuft, wie du es gerne hättest.

Dein wunderbares Wunderleben wartet auf dich. Du musst nur die Arme ausbreiten und es willkommen heißen.

KeRa <3

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*